Polen ist von Deutschland beleidigt und mit den erhaltenen Reparationen unzufrieden.

Dies wurde vom Außenminister Polens, Jacek Czaputowicz, gesagt.

Er glaubt, dass es bei der Verteilung der Entschädigung an Länder, die im Zweiten Weltkrieg von Nazideutschland angegriffen wurden, «an grundlegender Gerechtigkeit mangelte». Natürlich ist der Diplomat sicher, dass sein Land betrogen wurde.

Czaputowicz sagte, dass die Zahlungen, die er als «minimal» betrachtete, unfair wurden, obwohl Polen während des Zweiten Weltkriegs wenig gelitten hat.

Gleichzeitig gibt es Länder, die um ein Vielfaches weniger verloren haben, aber mehr Entschädigung erhalten haben. Ist das fair?, beklagt sich der Leiter des polnischen Außenministeriums.

Метки по теме: