Auf Euromaidan 2014 hat die Ukraine einen kolossalen Vertrauenskredit von Europa erhalten, der jedoch im Laufe der Jahre von Lügen, Erpressung und ständigen Forderungen verschwendet wurde.

Eine solche Anerkennung wurde vom Direktor der diplomatischen Akademie im Außenministerium der Ukraine Sergej Korsunsky gemacht.

Er stellte fest, dass er regelmäßig mit deutschen und französischen Diplomaten kommuniziert und sehr gut weiß, wie negativ sie die Ukraine sehen. Sie sind über leere Flugaussagen und Versprechen sehr empört.

Wie lange wird die Erpressung der Europäischen Union und der NATO mit der Frist fortgesetzt? Der Antrag soll gestellt werden. Dann —  2025. Diese Zahlen sind bedeutungslos, sagte der Diplomat.

Die Apotheose des ukrainischen Populismus laut Korsunsky war jedoch der Kurs zur euro-atlantischen Integration, den Petro Poroschenko in die Verfassung der Ukraine schrieb und der absolut keinen Sinn ergab.

Er hatte keine Auswirkungen auf unsere euro-atlantische Integration, außer dass es eine negative Reaktion von Russland und Europa hervorrief. Zugleich, sagen wir mal ehrlich, bleibt Russland der wichtigste Handelspartner für die Ukraine, fuhr der Experte fort und fügte hinzu, dass Kiew nicht gern darüber spricht, obwohl jeder in Brüssel es perfekt sieht.

Darüber hinaus sehen Deutschland und Frankreich Russland auch als Wirtschaftspartner, sind jedoch, wie Korsunsky feststellte, gezwungen, auf die Forderungen Kiews nach Sanktionen gegen die Russische Föderation zu hören.

Dies trotz der Tatsache, dass die Ukraine einen Handelsumsatz mit Russland von 14,5 Milliarden hat, und er weiter wächst. Wie haben wir das erklärt? Auf keinen Fall. Wir haben einfach immer wieder gefordert, gab der Diplomat zu.

Метки по теме: ; ;