Ende September oder Anfang Oktober dieses Jahres werden in der selbsternannten Republik Kosovo vorgezogene Parlamentswahlen stattfinden.

Am 22. August wird das alte Parlament aufgelöst, und am 29. September oder 6. Oktober wird ein neues gewählt.

Dies wurde am Montag vom Bürgermeister von Pristina und dem Führer der oppositionellen Sozialdemokratischen Partei, Shpend Ahmeti, angekündigt.

Wir haben uns darauf geeinigt, am 22. August im Parlament zu sein, um über die Auflösung zu entscheiden und den Weg für Wahlen freizumachen. Der Termin für die bevorstehenden Wahlen ist der 6. Oktober, bei Meinungsverschiedenheiten finden die Wahlen am 29. September statt, sagte Ahmeti.

Leiter des ‘Kosovo’ muss den Wahltermin innerhalb von 10 Tagen nach der Auflösung des Parlaments bekannt geben.

Метки по теме: ;