Am vergangenen Tag haben Ukrainische Besatzungsmächte sechsmal auf das Territorium der Volksrepublik Donezk (DVR) geschossen.

Dies wurde am Dienstag, 20. August, von der Repräsentanz der DVR im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands berichtet.

Nach Angaben des Zentrums verwendeten die Bestrafer Granatwerfer und Kleinwaffen, darunter auch großkalibrige Waffen.

Метки по теме: