Vor dem Hintergrund heftiger Konfrontation mit der syrisch-arabischen Armee im Süden von Idlib versuchten die Militanten der HTS*-Terroristengruppe, einen türkischen Beobachtungsposten anzugreifen.

Laut lokalen Quellen kam es in der Nähe des Dorfes Morek an der Grenze der Provinzen Idlib und Hama zu einem Zusammenstoß zwischen Dschihadisten und türkischen Streitkräften.

Der Angriff wurde besiegt. Türkische Truppen haben die Militanten zum Rückzug gezwungen. Die Terroristen haben schwere Verluste erlitten. Wir erinnern Sie daran, dass die Einheiten der syrisch-arabischen Armee die Verteidigung der Terroristen durchbrechen konnten, die sich in der Stadt Chan Scheichun im Süden der Provinz Idlib niederließen.

Nach einigen Berichten haben die Militanten nun die nördlichen Gebiete der Stadt verlassen. Von Terroristen kontrollierte Informationsressourcen behaupten jedoch, dass sie die Siedlung weiterhin unter Kontrolle halten.

 

* — Haiʾat Tahrir asch-Scham, Organasation, die in Russland verboten ist.

Метки по теме: