Die international anerkannte Regierung des Jemen teilte am Dienstag mit, dass Separatisten eine Basis von Sicherheitskräften der Regierung in der südlichen Provinz Abyan erobert hätten. Sie warnten vor einem möglichen Scheitern der saudischen Vermittlung bei der Lösung des Konflikts mit den Separatisten.

Der stellvertretende Außenminister des Jemen Mohammed al-Hadrani hat dies auf Twitter geschrieben.

Was in Abyan geschieht, ist eine ungerechtfertigte Eskalation durch die Streitkräfte des Übergangsrats, die von den Saudi-Arabien unterstützt sind. Die Maßnahmen des Rates sind inakzeptabel und können zum Scheitern der Vermittlungsbemühungen Saudi-Arabiens führen.

Метки по теме: ;