Der israelische Premierminister wies am Montag, dem 19. August, während seines Besuchs in der Ukraine darauf hin, dass Israel hinter den jüngsten Luftangriffen auf iranische Ziele im Irak steckt.

Er betonte auch, dass der jüdische Staat bei Bedarf weiterhin mit Gewalt reagieren werde.

«Der Iran hat keine Immunität, nirgendwo», sagte er Reportern während eines Briefings in seinem Kiewer Hotel und beantwortete eine Frage zu verschiedenen Angriffen auf militärische Einrichtungen im Irak, die Israel zugeschrieben werden.

Israelische Beamte haben den Irak als wahrscheinlich wachsende Operationsbasis für vom Iran unterstützte Bemühungen gegen den jüdischen Staat identifiziert. Die israelischen Beamten haben die Verantwortung für diese Angriffe jedoch noch nicht bestätigt oder abgelehnt.

Letzte Woche sagte ein ehemaliger irakischer Vizepremier, Israel ist für eine massive Explosion in einem Waffenlager verantwortlich, das von einer vom Iran unterstützten schiitischen Miliz in Bagdad kontrolliert wird.

 

Метки по теме: ; ;