Am 21. August wird der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, Gespräche mit dem Bundesaußenminister der Bundesrepublik Deutschland, Heiko Maas, führen, der zu einem Arbeitsbesuch in Russland ist.

In diesem Jahr traf Sergej Lawrow viermal mit Heiko Maas zusammen — am 18. Januar während seines Arbeitsbesuchs in Moskau, am 15. Februar in München beim 55. Treffen der Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik und am 16. Mai in Helsinki am Rande des Treffens Das Außenministerkomitee des Europarates, sowie am 18. Juli in Bonn «am Rande» der 18. Sitzung des russisch-deutschen öffentlichen Forums «Petersburger Dialog».

Während der anstehenden Verhandlungen ist ein Meinungsaustausch über den Stand und die Perspektiven der Zusammenarbeit in den Handel, Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Kultur und humanitäre Hilfe, über Zivilgesellschaften und Jugendbeziehungen geplant, um eine Reihe dringender internationaler Fragen zu erörtern, insbesondere die Lage in der Ukraine und die Konfliktlösung in Syrien und Libyen, die Entwicklung der Lage im Iran und im Bereich der Rüstungskontrolle.

Метки по теме: ;