Ein Angreifer entführte um 5.30 Uhr Ortszeit einen Bus. Er benutzte eine Spielzeugpistole und einen Behälter mit Benzin.

Das Feuer auf den Geiselnehmer wurde geöffnet, als er aus dem Bus stieg.

Zum Zeitpunkt der Eroberung befanden sich 37 Personen im Fahrzeug. Zum Zeitpunkt der Hinrichtung des Angreifers wurden vier Frauen und zwei Männer freigelassen.

Der Geiselbus wurde an der Überführung angehalten. Die Straße wurde um 11.00 Uhr Ortszeit komplett entsperrt.

Der Sender merkt an, dass die Motive des Täters noch unklar sind. Laut dem Gouverneur von Rio de Janeiro, Wilson Witzel, demonstrierte der Entführer «Geistesstörung» und sagte, er wollte «den Staat stoppen».

Метки по теме: ;