Der französische Präsident Emmanuel Macron erörterte in einem Telefongespräch mit seinem amerikanischen Amtskollegen Donald Trump die Gelegenheit, Russland zum nächsten G7-Treffen einzuladen, das im Jahr 2020 stattfinden wird.

Diese Nachricht wurde von der CNN-Journalistin Kylie Atwood auf ihrem Twitter geteilt.

«Während des Gesprächs war geplant, die bevorstehenden G-7-Treffen in Frankreich, die am Samstag beginnen, allgemein zu besprechen. Macron hat angeboten, Russland nächstes Jahr zu einem Treffen einzuladen, und Trump hat zugestimmt, teilte die Quelle mit», schrieb sie.

Es ist wahrscheinlich, dass Trump das Thema von Putins Einladung bei seinem nächsten Treffen mit den G7-Führern ansprechen wird. Darüber hinaus hat er bereits früher über die Wiederherstellung des vorherigen G8-Formats gesprochen, da viele Probleme Russland betreffen.

Метки по теме: ; ; ;