Am vergangenen Tag haben die ukrainischen Besatzungstruppen auf sechs Siedlungen der Volksrepublik Donezk (DVR) geschossen.

Dies wurde am Donnerstag, 22. August, von der Vertretung der DVR im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands berichtet.

Sieben Verstöße gegen den Waffenstillstand von Kiewer Kämpfern, die elf Geschosse abgefeuert haben, wurden registriert.

Streitkräfte der Ukraine haben bereits auf die Siedlungen Aleksandrowka, Jasinowataja, Krutaja Balka, Dokutschaewsk, Leninskoje und Belaja Kamenka geschossen. Sie verwendeten 82-mm-Mörser sowie Kleinwaffen und großkalibrige Waffen.

Метки по теме: