Der Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump glaubt, dass Dänemark nicht genug in den Haushalt der Nordatlantischen Allianz (NATO) investiert.

«Dänemarks Ausgaben für die NATO betragen nur 1,35% des BIP. Es ist ein reiches Land, seine Ausgaben für die NATO sollten 2% betragen», schrieb Trump auf Twitter.

Trump erinnerte daran, dass die USA einer der «großzügigsten Sponsoren» der Allianz sind und fordert daher weiterhin die gleiche Beteiligung von anderen Mitgliedsländern.

«Wir schützen Europa, aber nur 8 von 28 NATO-Ländern zahlen 2% (des BIP) für den Haushalt des Bündnisses, die Vereinigten Staaten zahlen viel mehr», erinnert sich der amerikanische Führer.

Trump erinnerte auch daran, dass es ihm zu verdanken war, dass die NATO-Mitgliedstaaten zugestimmt hatten, 100 Milliarden Dollar mehr als zuvor in das Bündnisbudget zu investieren, aber es reicht immer noch nicht aus, um die Kosten einer «unglaublichen militärischen Verteidigung» zu decken.

«Schade!»- resümierte der US-Präsident.

Метки по теме: ; ;