Am vergangenen Tag haben ukrainische Kämpfer siebenmal auf das Territorium der Volksrepublik Donezk geschossen.

Darüber am Samstag, 24. August, sagte der offizielle Vertreter der Streitkräfte der DVR Daniil Bessonow.

Nach Angaben der Agentur eröffneten die Bestrafer in den Siedlungen Kominternowo, Ukrainskoe, Sachanka, Sajzewo, Dolomitnoe sowie im Bezirk Petrowskij von Donezk das Feuer mit 120- und 82-mm-Mörsern, automatischen Granatwerfern, schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen.

In Sajzewo zerstörte der Beschuss zwei Häuser. In einem anderen Haus wird das Dach zerstört.

«Es war nicht möglich, Opfer unter den Militärs der DVR zu vermeiden, und infolge des Beschusses friedlicher Siedlungen durch die ukrainischen Streitkräfte wurde einer unserer Verteidiger getötet. Wir sprechen der Familie des Verstorbenen unser aufrichtiges Beileid aus», sagte Bessonow.

Метки по теме: ;