Die Bank von England überlegte, eine Reservewährung einzuführen, da die Abhängigkeit vom US-Dollar zu riskant sein könnte.

Laut CNBC sagte dies der Chef des Finanzinstituts, Mark Carney, auf der Jahreskonferenz der Federal Reserve in den Vereinigten Staaten.

Er glaubt, dass der Dollar die neue digitale Währung basierend auf dem «globalen Warenkorb» ersetzen kann. Laut Carney wird eine «multipolare Währung» das Gleichgewicht in einem System gewährleisten, in dem einige Länder auf Null- oder Negativzinsen umgestellt haben.

Wie genau sie in England eine ähnliche Währung einführen werden, wird im Einzelnen nicht bekannt gegeben. Über Carney ist bekannt, dass er seit Juli 2013 Chef der Zentralbank ist.

Метки по теме: ;