Die IDF sucht weiterhin nach Personen, die an dem monströsen Terroranschlag in der Nähe des Dorfes Dolev beteiligt waren, bei dem die 17-jährige Rina Shnerb ums Leben kam.

Laut dem palästinensischen Informationszentrum der Hamas stürmten IDF-Soldaten die Häuser von Ein Arik und nahmen zwei Anwohner wegen Verdachts fest.

Einer der mutmaßlichen Inhaftierten verbüßte eine Haftstrafe in einem israelischen Gefängnis. In der Zwischenzeit meldet die Jerusalem Post, dass drei Verdächtige festgenommen wurden. Zwei sind aus dem Dorf Ein Arik, der dritte ist aus Ein Kinha, nicht weit vom Ort des Freitagsangriffs entfernt.

Es wird angegeben, dass Sicherheitskräfte Überwachungskameras in der Region beschlagnahmt haben. Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

Метки по теме: ; ;