Am Vorabend der G-7 blockierten Umweltaktivisten das Bayer-Monsanto-Werk in Peyrehorade im Bundesland 60 km östlich von Biarritz.

Aktivisten verurteilen die Politik von Staaten, die ihrer Meinung nach die Interessen transnationaler Konzerne und nicht die Gesundheit ihrer Bevölkerung schützen.

Angesichts der «Beschleunigung des Klimawandels und der Untätigkeit der Regierung» blockierten mehr als 80 Aktivisten verschiedener Umweltorganisationen, darunter Attac und der Bauernverband, am Freitag, den 23. August den Zugang zum Bayer-Monsanto-Werk in Peyrehorade.

Aktivisten rufen «Monsanto Bayer, Ihr Gewinn ist unser Krebstumor» vor den Stroh- und Schmutzhaufen, die am Werkseingang entladen werden.

Метки по теме: ; ;