Zwei Raketen haben es geschafft abzufangen, geht es in Jerusalem.

Die dritte Rakete fiel im Süden des Landes, niemand wurde verletzt, schreibt die Zeitung Haaretz.

Zuvor wurden am 21. und 22. August Raketen aus dem Gazastreifen im Süden Israels abgefeuert. Als Reaktion darauf traf die israelische Armee zweimal die militärischen Ziele der palästinensischen Hamas-Bewegung im nördlichen Gazastreifen.

Am Freitag, dem 23. August, nahmen rund 8,5 Tausend Palästinenser an Protesten entlang der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel teil, berichtet The Times of Israel. Bei Zusammenstößen mit der israelischen Armee wurden 122 Palästinenser verletzt.

Метки по теме: ;