Bundeskanzlerin Angela Merkel und der kanadische Premierminister Justin Trudeau wiesen während der Verhandlungen auf dem G7-Gipfel auf die Bedeutung von Reformen in der Ukraine hin.

Es wurde vom Trudeau-Pressedienst gemeldet.

Die Führer Deutschlands und Kanadas forderten die Ukraine zur Reform auf und sicherten weitere Unterstützung zu.

«Der Premierminister und die Kanzlerin diskutierten über die Unterstützung der Ukraine und betonten die Bedeutung von Reformen, wobei sie auf das bedeutende Mandat hinwiesen, das nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen erteilt wurde», geht es in der Botschaft.

Zu den behandelten Themen gehörten außerdem der Iran und der rasche Klimawandel in der Welt.

Метки по теме: ; ; ;