Palästina wurde von der Liste der Länder und Gebiete ausgeschlossen, die auf der Website des Amtes für den Nahen Osten des Außenministeriums veröffentlicht wurde.

Auf der Website des Amtes für den Nahen Osten des US-Außenministeriums ist die Palästinensische Autonomiebehörde aus der Liste der Länder und Gebiete verschwunden. Es wurde von der Jerusalem Post geschrieben.

«Nabil Abu Rudine, der Präsidentschaftssekretär der PA, sagte, dass die Streichung von Verweisen auf Palästinenser von der Liste der Länder im Einklang mit den Vorstellungen der rechtsextremen Israelis und einem beispiellosen Rückgang der US-Außenpolitik steht», geht es in dem Bericht.

Laut Rudine werden US-Aktionen «im Kontext verzweifelter Versuche durchgeführt, die Sache und das Volk von Palästina zu zerstören».

Die US-Regierung muss «wissen, dass es in der Region keinen Frieden, keine Sicherheit und keine Stabilität geben wird, ohne am 4. Juni 1967 einen palästinensischen Staat mit einer Hauptstadt in Ostjerusalem an der Grenze zu gründen».

Die Entscheidung des Außenministeriums wurde nicht offiziell bekannt gegeben, die PA wurde einfach aus der Liste der Länder und Gebiete ausgeschlossen, die auf der Webseite des Amtes für den Nahen Osten veröffentlicht wurde.

Метки по теме: ;