Am vergangenen Tag haben Kiewer Kämpfer sieben Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen.

Dies wurde am Dienstag, 27. August, von der Vertretung der DVR im Gemeinsamen Zentrum für die Überwachung und Koordinierung des Waffenstillstands bekannt gegeben.

Streitkräfte der Ukraine haben 14 Geschosse auf dem Territorium der Republik freigesetzt, darunter 82- und 120-mm-Minen.

Die Siedlungen Golmowsky, Ukrainskoje, Kominternowo, Sakhanka wurden beschossen

Метки по теме: