Die Terroristen waren mit dem Islamischen Staat* verbunden. Bei der Explosion wurden mehrere Zivilisten verletzt.

Mit dem Islamischen Staat verbundene Selbstmordattentäter bombardierten zwei Kontrollpunkte im Gazastreifen und töteten drei palästinensische Polizisten. Es wurde von der BBC am Mittwoch, 28. August gemeldet.

«Mit dem Islamischen Staat verbundene Selbstmordattentäter haben am Dienstag zwei Polizeikontrollen in Gaza angegriffen und drei palästinensische Polizisten getötet», geht es in dem Bericht.

Auch mehrere Zivilisten, die sich zu dieser Zeit in der Nähe befanden, waren betroffen.

Nach diesen Angriffen wurde in Gaza der Ausnahmezustand ausgerufen und die Sicherheitskräfte in Alarmbereitschaft versetzt. Hunderte palästinensischer Sicherheitskräfte sind auf den Hauptstraßen von Gaza stationiert.

Diese Angriffe ereigneten sich kurz nachdem die Hamas, die seit 2007 im Gazastreifen die Macht innehat, eine Operation gegen radikalislamische Militante durchgeführt hatte, die dem Islamischen Staat angegliedert waren.

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Метки по теме: ;