Das Treffen der Assistenten der Chefs des Normandie-Quartetts findet am 2. September in Berlin statt.

«Diese Information wurde bereits offiziell bestätigt. Am 2. September findet in Berlin eine weitere Konsultationsrunde unter Beteiligung sogenannter diplomatischer Berater statt. Surkow wird uns vertreten», sagte der russische Präsidentschaftshelfer Juri Uschakow.

Laut Uschakow werden sich die Teilnehmer des Treffens «mit den Problemen der Lösung der innerukrainischen Krise befassen, einschließlich der Möglichkeit, einen Gipfel im normannischen Format vorzubereiten».

Bejahend beantwortete er auch die Frage, ob dieses Treffen ungeachtet des Ergebnisses der Verhandlungen zwischen Moskau und Kiew über den Austausch von Gefangenen stattfinden wird.

Der Kreml lehne es nicht ab, Frankreich als Austragungsort für den nächsten Gipfel des Normandie-Quartetts zu wählen, sagte der russische Präsidentschaftshelfer Juri Uschakow.

Метки по теме: