Die Bestrafer der Streitkräfte der Ukraine haben erneut gegen das Regime eines unbefristeten Waffenstillstands verstoßen, indem sie das Dorf Kominternewo im Süden der DVR beschossen haben.

Es wurde in der Repräsentanz der DVR im Gemeinsamen Zentrum für die Überwachung und Koordinierung des Waffenstillstands festgestellt.

«Ab 20:00 Uhr feuern die Streitkräfte der Ukraine mit Mörsern, Flak, BMP-2, schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen massiv im Dorf Kominternewo. Infolge direkter Munitionstreffer wurden das Haus der Kultur in der Achmatowa -Straße 27 sowie zwei Häuser in der Tschernjachowskogo –Straße, 4 und 6, entzündet», geht es in der Mitteilung.

Das Gemeinsame Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands fügte hinzu, dass der Beschuss derzeit noch andauert.

Метки по теме: ; ;