In Idlib veranstalteten die Syrer die größten Proteste der letzten Jahre.

Sie brennen Porträts des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und der Staatsflaggen eines Nachbarlandes.

Die Menschen verurteilen die Aktionen von Erdoğan in Syrien. «Wer Schlachthöfe zulässt, ordnet Schlachthöfe an», rufen Anwohner.

Der Journalist Muhammad Hassan berichtet in seinem Twitter-Account, dass türkische Gendarmen auf Demonstranten schießen, die sich am Grenzübergang Bab al-Hawa an der Grenze der beiden Länder versammelt haben. Sie versuchen zu verhindern, dass die Menge der Syrer in der Türkei auftaucht.

Метки по теме: ; ;