Laut Experten hat Präsident Trump auf Twitter ein Bild von einem geheimen Satelliten oder einer Drohne gepostet, das die Folgen eines Unfalls auf ein iranisches Weltraumobjekt zeigt.

«Die Vereinigten Staaten waren während der letzten Vorbereitungen für den Start des Safir [Space Launch Vehicle] im Raumfahrtzentrum Semnan One im Iran nicht in einen katastrophalen Unfall verwickelt», sagte der US-Präsident in einem Tweet, der das Bild begleitete. «Ich wünsche dem Iran alles Gute und viel Glück bei der Entscheidung, was auf der Ersten Seite passiert ist».

NPR berichtete am Donnerstag von einem Fehlstart, bei dem Bilder von kommerziellen Satelliten verwendet wurden, die über das iranische Raumfahrtzentrum Imam Khomeini geflogen waren. Seitdem hat der Iran anerkannt, dass sich ein Unfall am Tatort ereignet hat. Einige der Bilder mit der höchsten Auflösung stammen von Maxar, dessen WorldView-2-Satellit eine Auflösung von 46 Zentimetern hat.

Aber das von Trump veröffentlichte Bild ist von viel besserer Qualität, sagte Ankit Panda, ein hochrangiger Mitarbeiter der Federation of amerikanische Wissenschaftler, die sich auf die Analyse von Satellitenbildern spezialisiert haben. «Die Auflösung ist überraschend hoch», sagt Panda. «Ich denke, es ist wahrscheinlich weniger als 20 Zentimeter, das ist mehr als alles, was ich je gesehen habe».

Das Büro des Direktors des Nationalen Nachrichtendienstes verwies Fragen zum Bild an das Weiße Haus, das sich weigerte, sich dazu zu äußern.

Das Bild zeigt die Folgen des Unfalls, der nach Expertenmeinung beim Tanken aufgetreten ist. Es ist nicht klar, woher das Foto stammt, aber Panda glaubt, dass es von einem geheimen US-Satelliten abgefangen wurde. Melissa Hanham, stellvertretende Direktorin des Open Nuclear Network bei «One Earth Foundation», ist jedoch der Ansicht, dass die Auflösung so hoch ist, dass sie die physikalischen Grenzen überschreiten kann, in denen Satelliten betrieben werden. «Die Atmosphäre ist so dicht, dass irgendwo zwischen 11 und 9 Zentimetern alles wackelt», sagt sie.

Dies könnte bedeuten, dass er von einer Drohne oder einem Spionageflugzeug mitgenommen wurde, obwohl ein solches Fahrzeug den iranischen Luftraum verletzen würde. Blendung in der Mitte des Bildes zeigt an, dass das Bild selbst ein Briefing-Foto war. Der Panda schlägt vor, dass er unter Verwendung vertraulicher Informationen auf einem Computerbildschirm angezeigt werden könnte. Es ist auch möglich, dass es sich um ein Foto eines Blattes Papier handelte.

«Dies sind geheime nationale Geheimnisse», sagt Panda. «Wir teilen diesen Weg nicht einmal mit unseren engsten Verbündeten». In seiner Botschaft an die Welt lässt Trump den Iran verstehen, wozu die Vereinigten Staaten in der Lage sind. Er informiert auch die anderen, sagt Panda. «Russen und Chinesen lassen Sie sie wissen, dass die Vereinigten Staaten genau das sehen können», sagt er.

Метки по теме: ; ;