Die von Saudi-Arabien angeführte arabische Koalition startete Luftangriffe auf ein Gefängnis im Südwesten des Jemen.

Dutzende von Menschen wurden Opfer solcher Aktionen. Es wurde von Vertretern der jemenitischen Hussitenbewegung und einem Vertreter des Roten Kreuzes berichtet.

«Mindestens 100 Menschen wurden in einer von Saudi-Arabien geführten Koalition in einem Gefängnis im Südwesten des Jemen getötet», sagte Franz Rauchenstein, der das Rote Kreuz im Jemen vertritt.

Drei Gebäude und das Gefängnis, in dem die Häftlinge angegriffen wurden, wurden angegriffen. Die meisten Menschen wurden getötet. Ungefähr 50 Menschen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. 68 Inhaftierte werden vermisst.

Метки по теме: ; ;