An den Kontrollpunkten in der Nähe von Mariupol wurden 6 Personen festgenommen.

Während sie Dokumente an Kontrollpunkten überprüften, nahmen ukrainische Soldaten und Nationalgardisten am vergangenen Tag 6 Personen fest, die angeblich in «illegale bewaffnete Gruppen» verwickelt waren, die alle in Donbass beheimatet sind.

Die Inhaftierten (vier Männer und zwei Frauen) versuchten, die Straßensperren sowohl mit ihren eigenen Fahrzeugen als auch mit regulären Bussen zu überqueren, geht es in dem Bericht.

Insgesamt wurden während der Woche neun Personen an den ukrainischen Kontrollpunkten wegen «Zusammenarbeit mit der DVR» festgenommen, hauptsächlich in der Region Mariupol.

Метки по теме: ; ;