Ein Minderjähriger serbischer Staatsangehöriger, wurde in der Stadt Kosovska Mitrovica von einer Gruppe Albaner geschlagen und erstochen.

Nach Angaben der serbischen Medien fand der Angriff in der Nähe der Brücke über den Fluss Ibra statt, der die Stadt in den von Serben bewohnten nördlichen Teil und den südalbanischen Teil unterteilt.

Eine Untersuchung des Vorfalls ist noch nicht abgeschlossen. Der Zustand des Opfers wird als stabil bewertet.

Метки по теме: ;