Der Mann, der kurz vor dem Anschlag in der amerikanischen Stadt Odessa (Texas) das Feuer eröffnet hatte, wurde von seiner Arbeit entlassen.

Diese Informationen wurden von der New York Times unter Berufung auf Quellen zur Verfügung gestellt. Es wurde klargestellt, dass der 36-jährige Seth Ator auf dem Gebiet des Güterverkehrs tätig war.

Quellen zufolge wurde der Mann am Morgen des 31. August wenige Stunden vor dem Angriff gefeuert. In der Zwischenzeit sagte FBI-Sprecher Christopher Combs gegenüber CNN, die Polizei «glauben nicht an einen Zusammenhang zwischen dem Vorfall und dem nationalen oder internationalen Terrorismus».

Berichten zufolge verwendete der Schütze eine Waffe, die dem halbautomatischen Gewehr AR-15 ähnelte. Im Moment haben die Polizeibeamten keine Informationen über die Motive des Schützen, aber es wurde klar, dass er alleine gehandelt hat.

Polizei- und Krankenhausbeamte sagten auch, der Verdächtige hat ein 17 Monate altes Mädchen und drei Polizeibeamte verletzt. Das Alter der von Ator Getöteten liegt zwischen 15 und 57 Jahren.

Die Medien fanden auch heraus, dass Seth Ator im Jahr 2001 verhaftet wurde, weil er illegal privates Territorium betreten hatte. Der Mann scheute sich davor, von der Polizei festgenommen zu werden. Und im Jahr 2018 wurde er wegen Verstoßes gegen die bundesstaatlichen Sicherheitsvorschriften für Straßentransportunternehmen bestraft.

Beachten Sie, dass die Schießerei in Texas in der Nacht des 1. September stattgefunden hat. Ein Mitglied der Abteilung für Öffentliche Sicherheit versuchte, ein Honda-Auto anzuhalten, aber der Fahrer tötete einen Offizier.

Danach fuhr der Schütze westlich von Odessa und erschoss mehrere Menschen auf der Straße. Später stahl der Mann einen Postwagen, schoss weiter und ging nach Osten zum Cinergy-Kino, wo es mit der Polizei zu einer Schießerei kam. Infolgedessen verwundeten Polizeibeamte Etor tödlich. Dieser Moment wurde von Augenzeugen im Video gefilmt. Es wurde berichtet, dass der Schütze unterwegs 5 Menschen getötet und 21 weitere verletzt hat.

Метки по теме: ;