Am vergangenen Tag haben Kiewer Kämpfer zehnmal gegen den Waffenstillstand in der Volksrepublik Donezk (DVR) verstoßen.

Dies wurde am 4. September vom Leiter der Vertreterung der Republik im Gemeinsamen Zentrum für die Überwachung und Koordinierung des Waffenstillstands und die Stabilisierung der Demarkationslinie der Seiten angekündigt.

Am vergangenen Tag haben die Streitkräfte der Ukraine zehn Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen. Die gesamte Munitionsmenge beträgt 45 Einheiten, sagte er.

Ukrainische Bestrafer haben auf Siedlungen Sajzewo, Trudowskije, Dokutschaewsk, Leninskoje und Kominternowo geschossen. Sie verwendeten 82-mm-Mörser, Granatwerfer und Kleinwaffen.

Метки по теме: