Streitkräfte der Ukraine haben am vergangenen Tag einmal den Waffenstillstand in der Volksrepublik Luhansk (LVR) verletzt.

Es wurde am 4. September vom Vertreter der Republik im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands gemeldet.

Die Siedlungen Kalinowo und Perwomajsk fielen unter Beschuss.

Kiewer Kämpfer verwendeten BMP-1-Waffen, Granatwerfer verschiedener Typen und schwere Maschinengewehre.

Метки по теме: ; ;