Ministerpräsident Benjamin Netanyahu wird am 5. September zu einem dringenden Besuch nach London reisen, wo er Gespräche mit dem britischen Amtskollegen Boris Johnson und dem US-Verteidigungsminister Mark Esper führen wird.

Laut Haarez ist es ihr erstes Treffen, da Vertreter des Vereinigten Königreichs und Amerikas kürzlich ihre Ämter angetreten haben.

Es wird erwartet, dass Netanyahu mit Johnson über die Spannungen in der Region sowie die aktuelle Bedrohung durch den Iran sprechen wird.

Außerdem wird der Premierminister mit Esper über die Sicherheitsbedürfnisse Israels sprechen. Berichten zufolge hat Netanjahu am Dienstag telefonisch mit ihm gesprochen und sich bereit erklärt, die Diskussion in London fortzusetzen.

Метки по теме: ; ;