Der iranische Präsident Hassan Rouhani sagte, dass er bilaterale Verhandlungen mit den Vereinigten Staaten nicht für möglich hält.

Er stellte jedoch fest, dass die Möglichkeit besteht, multilaterale Verhandlungen aufzunehmen. Er gab eine solche Erklärung während einer offenen Sitzung des iranischen Parlaments ab.

Es gab viele Vorschläge für Verhandlungen, aber unsere Antwort wird immer negativ sein, sagte Rouhani.

Die BBC schreibt, dass der iranische Präsident darauf hingewiesen hat, dass Teheran die Durchführung multilateraler Verhandlungen in Betracht ziehen wird, falls alle US-Sanktionen gegen den Iran aufgehoben würden.

Метки по теме: ;