Der moldauische Präsident Igor Dodon sagte dem Generalsekretär der Nordatlantischen Allianz Jens Stoltenberg, dass Versuche, das Land in die NATO zu ziehen, sinnlos sind.

Ihm zufolge, hat Chișinău die Absicht, die Neutralitätspolitik aufzugeben, nicht, und beabsichtigt, eine solche Position auf der internationalen Bühne zu verteidigen.

Die Stärkung unserer Neutralität und die internationale Anerkennung dieses Status sind für uns von grundlegender Bedeutung. Gleichzeitig sind wir offen für die Zusammenarbeit mit allen unseren Partnern im Osten und im Westen, sagte der moldauische Staatschef.

Wir erinnern daran, dass in der Verfassung der Republik Moldau der neutrale Status des Staates verankert ist, obwohl Chișinău seit 1994 im Rahmen eines individuellen Partnerschaftsplans mit der NATO zusammenarbeitet. Darüber hinaus sind das Informationszentrum der Allianz und das NATO-Verbindungsbüro in der Republik Moldau tätig.

Метки по теме: ; ;