Japan erwartet eine weitere Vertiefung des Austauschs mit der Russischen Föderation in verschiedenen Bereichen, auch im Zusammenhang mit der Tatsache, dass das nächste Jahr zum Jahr des interregionalen Austauschs zwischen den beiden Ländern erklärt wurde.

Dies teilte der japanische Premierminister Shinzō Abe am Donnerstag vor einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin auf dem Östlichen Wirtschaftsforum mit.

Nächstes Jahr werden wir ein Jahr des interregionalen Austauschs haben. Wir wollen den Austausch mit der Russischen Föderation in verschiedenen Bereichen stärken, sagte er.

Laut Abe möchte er während des Treffens mit Putin über einen Friedensvertrag, bilaterale Beziehungen und internationale Probleme sprechen. Der japanische Premierminister dankte auch dem russischen Präsidenten für seine Unterstützung bei der Ausrichtung des G20-Gipfels im Juni dieses Jahres.

Fünftes Östliches Wirtschaftsforum findet am 4. und 6. September in Wladiwostok statt.

Метки по теме: