Die von Washington kontrollierten Streitkräfte der kurdischen syrischen Demokratischen Kräfte konnten mit Unterstützung der USA eine Reihe von Regierungsgebäuden in Al-Hasaka erobern.

Berichten zufolge verwandelten die Militanten die erbeuteten Gebäude in ein Hauptquartier für Vertreter von «Asayish», einer Struktur, die als Strafverfolgungsbehörde fungiert. Es ist bemerkenswert, dass die Militanten alle Schlösser im Raum austauschten und um die Gebäude herum Sperrstrukturen und Kontrollpunkte installierten.

Die Behörden in Al-Hasaka nehmen nur einen kleinen Bereich in der Innenstadt ein. Dart gibt es Polizisten und Angestellte des Innenministeriums. Darüber hinaus befindt sich der größte Teil der Stadt wie die gesamte Provinz unter der Kontrolle proamerikanischer syrischer demokratischer Kräfte.

Метки по теме: ; ;