Das syrische Militär drängt die Militanten in der demilitarisierten Zone von Idlib durch Lautsprecher, ihre Waffen niederzulegen und sich zu ergeben.

Andernfalls werden die Kämpfer, wie das Militär betont, gewaltsam zurückgezogen, wodurch die Region befreit wird.

Es ist erwähnenswert, dass die syrisch-arabische Armee eine Reihe von Städten, Dörfern, Bauernhöfen und Hügeln im Süden und Südosten von Idlib befreit hat, nachdem die verbleibenden Gruppen von Militanten der «Jabhat al-Nusra»*-Gruppe und ihrer Verbündeten zerstört worden waren.

Gegenwärtig setzen die in Süd-Idlib operierenden SAA-Streitkräfte ihre militärischen Operationen gegen die von den Banden genutzten befestigten Punkte fort. Die Terroristen wurden in mehreren besetzten Gebieten besiegt und erlitten schwere Verluste an Arbeitskräften und Waffen.

* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Метки по теме: ; ;