US-Verteidigungsminister Mark Esper forderte die Europäer auf, der Bekämpfung wachsender Sicherheitsbedrohungen und wirtschaftlicher Bedrohungen aus China und Russland mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Letztes Jahr stellte das US-Militär den Kampf gegen China und Russland in den Mittelpunkt einer neuen nationalen Verteidigungsstrategie. Dies war das letzte Zeichen für eine Änderung der Prioritäten nach mehr als eineinhalb Jahrzehnten der Konzentration auf den Kampf gegen militante Islamisten.

Es wird immer offensichtlicher, dass Russland und China die internationale Ordnung durch ein Veto gegen Entscheidungen anderer Länder in den Bereichen Wirtschaft, Diplomatie und Sicherheit stören wollen, sagte Esper.

Метки по теме: