Der Chefredakteur der RIA Nowosti Ukraine, Kirill Wyschinski, hat bei seiner Pressekonferenz dem Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, für seine Freilassung gedankt.

Ich möchte mich zunächst bei denen bedanken, die große Anstrengungen unternommen haben, um mich zu befreien. Zuallererst ist dies die Unternehmensgemeinschaft, russische Journalisten, europäische und internationale Journalisten … Vielen Dank an das Außenministerium der Russischen Föderation, die politische Führung des Landes und persönlich an Wladimir Wladimirowitsch Putin, sagte er.

Wyschinski bemerkte, dass Putin der erste Weltführer ist, der die Unschuld des Journalisten erklärt hat. Er betonte, dass die Befreiung das Ergebnis politischer Bemühungen ist.

Метки по теме: ;