Die Explosion bei der USA- Auslandsvertretung ereignete sich am 11. September, dem Jahrestag der Terroranschläge von 2001 in den Vereinigten Staaten.


Die mächtige Explosion ereignete sich in der Nähe des Gebäudes der US-Botschaft im afghanischen Kabul am Jahrestag der Terroranschläge vom 11.September, berichtet Washington Times.
Es wurde bemerkt, dass in der Gegend von Shash Darak, wo sich die amerikanische diplomatische Mission befindet, Rauch aufsteigt und Sirenen zu hören sind.
Xinhua berichtet unter Berufung auf einen lokalen Journalisten, dass die Ursache der Explosion ein Raketenangriff ist.
Eine offizielle Reaktion auf diese Informationen gibt es noch nicht. Informationen zu Opfern und Zerstörungen gab es noch nicht.
Wir erinnern daran, dass US-Präsident Donald Trump am 8. September, Gespräche mit Taliban*-Führern und dem Präsidenten Afghanistans im Zusammenhang mit dem Tod eines amerikanischen Soldaten und 11 weiterer Personen infolge der Explosion in Afghanistan abgesagt hat.
* — Organisation, die in Russland verboten ist.

Метки по теме: