In Kabul hat erneut eine Explosion gedonnert. Alles geschah am Donnerstag, dem 12. September, im Bereich der Trainingsbasis der afghanischen Spezialeinheiten.

Dies berichtete 1TV unter Berufung auf einen Vertreter des Innenministeriums. Unmittelbar nach der Explosion begannen militärische Zusammenstöße. Bisher hat keine extremistische Gruppe ihre Beteiligung an der Explosion angekündigt.

Die Explosion ereignete sich auf dem Gebiet des siebten Polizeibezirks im Bezirk Rish Khor im südlichen Teil der Stadt.

Es wurden keine Verletzungen oder Verluste gemeldet.

Метки по теме: