Die syrische Luftwaffe hat im Westen der Provinz Idlib eine Serie von Angriffen geflogen.


Darüber meldet die Ausgabe «Al-Masdar News».

Laut Medien wurde durch den Luftangriff insbesondere die Fabrik der Terroristen liquidiert, wo sie die Produktion von schlagdrohnen und selbstgebauten Bomben einrichteten.

Dieses Objekt hat sich bei der Siedlung Dschisr asch-Schughur befunden. Genau hier produzierten Drohnen, die immer wieder bei Angriffen auf den Luft- und Weltraumkräftestützpunkt «Hmeimim» verwendet wurden, wo sich Russlands Luft- und Raumfahrtkräfte befinden.

Метки по теме: ;