Die Hussiten der jemenitischen Rebellenbewegung haben die Verantwortung für den Angriff auf die Anlagen des saudischen Ölkonzerns «Aramco» übernommen.

Es wurde von einem Vertreter der Rebellen im TV-Sender «al-Masira» angegeben.

Der Vorfall ereignete sich heute Morgen. Der Angriff umfasste 10 Drohnen. Gleichzeitig wollen die Rebellen die Angriffe auf Saudi-Arabien fortsetzen.

Riyadh hat die Beiträge noch nicht kommentiert.

Метки по теме: ;