Die iranischen Pensionsfonds stehen aufgrund der US-amerikanischen «Maximaldruck»-Politik kurz vor dem Zusammenbruch.

Es wurde von Fox News unter Bezugnahme auf die von Beamten des Nationalen Sicherheitsrates überprüften Unterlagen berichtet.

Es wurde angegeben, dass die Auswirkungen der US-Sanktionen auf den Iran so stark waren, dass von 18 bestehenden Pensionsfonds 17 am Rande des Zusammenbruchs stehen. 80% der Organisationen sind auf staatliche Subventionen angewiesen. Es gibt auch Anzeichen für eine wachsende Krise auf dem iranischen Immobilienmarkt.

«Sie haben weniger Ressourcen. Wir glauben, dass das iranische BIP in diesem Jahr um bis zu 12 oder 14 Prozent schrumpfen wird. Es wird die Fähigkeit verringern, zu kaufen, was Sie brauchen, zum Beispiel die Ausrüstung, die Sie brauchen, Materialien, die Sie brauchen, um Terror auf der ganzen Welt zu begehen», sagte US-Außenminister Mike Pompeo.

Метки по теме: ;