Das türkische Verteidigungsministerium gab den Abschluss der Lieferung einer zweiten Batterie russischer S-400-Raketenabwehrsysteme bekannt.

Es wurde von Reuters am Sonntag, 15. September gemeldet.

Das Ministerium fügte hinzu, dass die Systeme im April 2020 funktionieren werden. Ihm zufolge laufen die Bemühungen, Systeme einzurichten und das Personal zu schulen, das sie einsetzen wird.

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte in einem Interview mit CNN Turk am Samstag, dass der S-400 trotz wiederholter US-Warnungen aktiviert wird.

Ankara und Washington stritten sich über den Kauf von S-400-Systemen durch die Türkei in Russland. Die Vereinigten Staaten behaupten, dass die Systeme nicht mit der NATO-Verteidigung vereinbar sind und eine Bedrohung für die F-35 Lockheed Martin darstellen.

Метки по теме: ; ;