In den letzten 24 Stunden eröffneten ukrainische Kämpfer 12-mal das Feuer auf dem Territorium der Volksrepublik Donezk.

Am Montag, 16. September, sagte der offizielle Vertreter der Streitkräfte der DVR Rinat Aigistov.

Nach Angaben der Agentur feuerte die Bestrafung mit Mörsern, Granatwerfern, schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen.

Die Siedlungen Dolomitnoe, Spartak, Wasilewka, Sachanka, Belaja Kamenka, Petrowskoe, Nowaja Marewka, das Dorf Trudowskie und das Flughafengebiet von Donetsk wurden in Brand gesteckt.

«Unter dem Beschuss feindlicher Truppen fiel das Gebiet der Wassiljewski-Pumpstation des ersten Anstiegs der Süd-Donbass-Leitung. Die Angestellten der Station mussten ihre Arbeit aufgeben und die heimtückischen Beschießungen in einem Tierheim abwarten», sagte Aigistov.

«Unter dem Beschuss feindlicher Truppen fiel das Gebiet der Wasilewskaja-Pumpstation des ersten Anstiegs der Süd-Donbass-Leitung. Die Angestellten der Station mussten ihre Arbeit aufgeben und die heimtückischen Beschießungen in einem Tierheim abwarten», sagte Aigistov.

Метки по теме: ;