Einwohner der Stadt Aleppo im Nordwesten Syriens versammelten sich am Montag, um gegen die Anwesenheit amerikanischer und türkischer Truppen in ihrem Land zu protestieren.

Die Menschen versammelten sich in der Nähe des Saad Allah al-Jabery-Platzes in Aleppo und sangen Parolen, um die Aggressionen ausländischer Streitkräfte zu verurteilen und ihre Wut über die Präsenz amerikanischer und türkischer Streitkräfte in Syrien auszudrücken.

Sie betonten die Notwendigkeit, die Souveränität und Unabhängigkeit Syriens zu respektieren.

Hunderte syrische und arabische Studenten an der Universität von Aleppo drückten auch ihre Ablehnung der Aggression der Vereinigten Staaten und der Türkei und ihre Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Landes aus und riefen die Parolen «Raus aus Syrien».

Метки по теме: ;