In Kiew fand unter dem Amt des Präsidenten eine Schlägerei bei einer Kundgebung von Investoren für neue Gebäude statt.

Es wurde von Facebook-Nutzern gemeldet.

Die Prozession der Demonstranten, die den Abschluss des Baus problematischer langfristiger Bauvorhaben und die Inbetriebnahme der von ihnen erworbenen Wohnungen erfordern, begann in der Nähe des Rathauses der Hauptstadt. Die Teilnehmer waren etwa hundert Personen.

Nach Angaben der Organisatoren der Prozession gibt es in der Ukraine etwa 150.000 Investoren, die die gekauften Wohnungen nicht erhalten haben.

Метки по теме: