In den letzten 24 Stunden eröffneten ukrainische Kämpfer 14-mal das Feuer auf dem Territorium der Volksrepublik Donezk.

Am Donnerstag, 19. September, sagte der offizielle Vertreter der Streitkräfte der DVR Rinat Aigistov.

Der Agentur zufolge wurde das Feuer mit BMP-Waffen, Panzerabwehr- und automatischen Granatwerfern, Mörsern des Kalibers 120 und 82 mm, schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen abgefeuert.

Die Siedlungen Jasinowataja, Mineralnoe, Spartak, Staromichajlowka, Dokutschaewsk, Nowaja Tawrija, Sachanka, Kominternowo, Dserschinskoe, Leninskoe wurden in Brand gesteckt.

«Seit Beginn dieses Tages wurden die Streitkräfte der Ukraine mit BMP-1-Waffen, Panzerabwehr- und automatischen Granatwerfern, schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen des Dorfes Petrowskoe und des Donezk-Flughafengebiets beschossen», sagte Aigistov.

Метки по теме: ;