Artikel über die Sicherheit des Seeverkehrs, der vom Pressedienst der Nordatlantischen Allianz veröffentlicht wurde, hat aufgrund von Geschichten über ein bestimmtes „Asimowsches Meer“ besondere Popularität erlangt.

Auf der NATO-Website ist Material unter Berufung auf den US Naval Academy-Absolventen und Organisationsexperten Paul Beckley erschienen. Darin wurde das Asowsche Meer das «Asimowsche Meer» genannt.

Die Ereignisse am Persischen Golf und im Asimow-Meer haben gezeigt, dass die Seemacht gebraucht wird, heißt es in dem Artikel, der später korrigiert wurde.